• RAPID Brandschutzsystem GmbH
    Automatische Löschsysteme

Kleinlöschanlagen oder Objektschutzanlagen sind als automatische Löschsysteme geeignet, einen Brand unmittelbar am Entstehungsort zu erkennen und zu löschen. In vielen Fällen ist die Erkennung eines Brandes in einem geschlossenen Objekt nur möglich, wenn die Detektion in dem Objekt erfolgt. Auch die Abgabe des Löschmittels ist auf Grund der Einhausung in der Regel nur wirksam, wenn diese unmittelbar in das Objekt erfolgt.
Durch die Betrachtung einzelner Objekte ist es möglich, sowohl die Art der Branderkennung als auch das erforderliche Löschmittel exakt auf die vorliegenden Bedingungen abzustimmen.

Folgende Detektionsvarianten bieten wir für unsere RapidEx®-Löschanlagen an:

Vom Funktionsprinzip identisch mit dem indirekten System. Jedoch ist der Löschmittelbehälter drucklos und zur Ausbringung wird ein separater Treibgasbehälter verwendet. Auch hier sind alle Löschmittel und größere Mengen möglich.

Der Sensorschlauch dient nur der Detektion und der Einleitung des Löschvorgangs. Die Ausbringung des Löschmittels erfolgt über eine gesonderte Löschmittelleitung und entsprechende Düsen. Dieses System ist geeignet für alle Löschmittel und auch für größere Mengen.

Die Ausbringung des Löschmittels erfolgt direkt über die Berststelle im Sensorschlauch. Dieses System ist besonders für geringe und bevorzugt gasförmige Löschmittelmengen geeignet.